Absage der Bundesfeier 2021

Aufgrund der immer noch unsicheren Situation und der daraus resultierenden Massnahmen für Veranstaltungen hat der Gemeinderat entschieden, auch dieses Jahr auf die Durchführung der Bundesfeier 2021 zu verzichten. 

Die Lage mit Covid-19 ist immer noch unsicher. Der Bundesrat hat zwar bei sich verbessernder epidemiologischer Situation weitere Lockerungen der Massnahmen in Aussicht gestellt. Es ist aus heutiger Sicht aber unmöglich vorauszusagen, ob am 31. Juli eine Feier wie wir sie uns wünschen würden durchführbar sein wird. Auch wenn wir die Anzahl Personen, die teilnehmen dürfen, nicht einschränken müssten, hätten wir immer noch Auflagen zu erfüllen. Der Gemeinderat hat entschieden, unter diesen Voraussetzungen die Bundesfeier 2021 nicht durchzuführen. Es scheint uns unmöglich sicherzustellen, dass sich die Anwesenden nicht so sehr durchmischen, dass noch ein Contact Tracing stattfinden könnte. Und es wäre auch keine schöne Feier, wenn wir uns nicht frei bewegen dürften.
Ausserdem gibt es zurzeit keine Planungssicherheit. Niemand weiss, wie viele Bowilerinnen und Bowiler unter diesen Umständen an der Feier teilnehmen möchten oder was geschehen würde, wenn das Wetter nicht mitspielt. Auch gab es bisher noch kaum Übungsmöglichkeiten. 
Aus diesen Überlegungen heraus scheint es uns richtig, dieses Jahr noch auf eine öffentliche Bundesfeier zu verzichten, in der Hoffnung, dass wir 2022 wieder ohne Einschränkungen eine wirklich schöne und gemütliche Feier geniessen können.

Wir wünschen allen Bowilerinnen und Bowilern eine vergnügliche Feier im Kreis von Familie und Freunden.