Corona-Tests an Schulen

Die Corona-Pandemie dauert weiter an. Auch die Schulen sind leider nicht verschont, überall wo Menschen in Gruppen zusammenkommen, kann das Virus auch übertragen werden. Aufgrund von Corona-Ausbrüchen mussten im Kanton Bern schon ganze Schulen geschlossen werden und die Schülerinnen und Schüler, ihre Familien und die Lehrpersonen mussten sich in Quarantäne begeben.

Aus epidemiologischen Gründen bietet der Kanton Bern die Möglichkeit an, die Kinder und Jugendlichen an den Schulen wöchentlich testen zu lassen. Damit können asymptomatische Ansteckungen frühzeitig erkennt werden. Die Teilnahme an den Massentests sind freiwillig und werden einmal wöchentlich durchgeführt. Getestet wird über eine Speichelprobe. Die Testungen sind für die Gemeinde und die Beteiligten kostenlos.

Der Gemeinderat Bowil hat in Absprache mit der Schulleitung und der Schulkommission beschlossen, die Massentests an der Schule Bowil ab anfangs Mai durchzuführen.
Weitergehende Informationen finden Sie unter: