Einwohnergemeinde
3533 Bowil


 

Hundetaxe
 

Taxpflichtig sind alle Hunde, die am 1. August mehr als 6 Monate alt sind. Die Hundetaxe wird mittels Rechnung eingezogen. Es werden keine Hundemarken mehr abgegeben.

Seit 1. Januar 2007 müssen alle Hunde in der Schweiz mit einem  Mikro-Chip oder einer Tätowierung markiert und in der Datenbank AMICUS registriert sein. Damit können entlaufene, verwahrloste oder ausgesetzte Hunde eindeutig identifiziert werden. Aus diesem Grund verzichtet die Gemeinde Bowil künftig auf die Abgabe einer Hundemarke. Zudem wird das Inkasso der Hundetaxe vereinfacht. Den registrierten Hundehalterinnen und Hundehaltern wird die Hundetaxe anfangs August in Rechnung gestellt. Sie beträgt Fr. 50.-- pro Hund.

Neuzuzüger/innen und neue Hundehalter/innen haben ihren Vierbeiner bei der Gemeindeschreiberei anzumelden. Ebenfalls sind der Gemeindeschreiberei, wie auch der Datenbank AMICUS, verstorbene oder weggegebene Hunde zu melden.

Informationen über die Tierdatenbank AMICUS finden Sie unter: 
www.amicus.ch

 

 


(c) 2006 Einwohnergemeinde Bowil, Schweiz