Home |  Sitemap |  Links |  Ortsplan |  Impressum |  Kontakt |  Suchen
   
     
 
 
 
Artikel drucken Artikel weiter empfehlen
News
 

CORONAVIRUS - Informationen des Gemeinderats Bowil

03.04.20

Die jeweils aktuellsten News über den Coronavirus finden Sie unter:
www.be.ch/coronavirus oder
www.bag.admin.ch/2019-ncov.  

 

Weitere Informationen (Download):
Informationen RFO Kiesental an die Bevölkerung

 

Link für Information zur Kurzarbeit im Zusammenhang mit dem Coronavirus:
www.vol.be.ch/vol/de/index/arbeit/arbeitsmarkt/kurzarbeitsentschaedigung.html
www.ahv-iv.ch/de

 

Liebe Bowilerinnen und Bowiler

 

Aufgrund der aktuellen Situation mit dem Coronavirus stellt euch der Gemeinderat ab sofort zusätzliche Informationen via Homepage zur Verfügung. Es lohnt sich, diese zu verfolgen - da wir nicht viele andere Möglichkeiten haben, euch innert nützlicher Frist auf dem Laufenden zu halten.

 

Der Gemeinderat hat sich zu folgenden Massnahmen entschlossen - bitte bedenkt, dass die Entscheidungen des Bundesrates diese jederzeit ausser Kraft setzen können:

  • Die Gemeindeverwaltung bleibt wie gewohnt geöffnet. Wir behalten uns aber vor, die Öffnungszeiten anzupassen, wenn Angestellte vorsichtshalber zu Hause arbeiten müssen. Wir bitten euch darum, soviel wie möglich telefonisch oder auf den elektronischen Wegen zu erledigen.
  • Die Schule Bowil organisiert das Lernen zu Hause. Wer in der nächsten Zeit Betreuung für Kindergarten- und Schulkinder benötigt und sich nicht selbst organisieren kann, meldet sich im absoluten Notfall telefonisch bei der Gemeindeverwaltung. bitte meldet euch ebenfalls, wenn ihr die Möglichkeit seht, Kinder bei euch zu betreuen. Achtung: Keine besonders gefährdeten Personen!
  • Informationen zur Beantragung von Kurzarbeit im Zusammenhang mit dem Coronavirus finden die Gewerbetreibenden unter dem obenstehenden Link. Die Voranmeldung der Kurzarbeit ist als erster Schritt notwendig und muss so rasch als möglich eingereicht werden!
  • Ältere Personen, welche nicht durch ambulante Pflegedienste, Bekannte oder Verwandte betreut werden, können sich bei der Gemeindeverwaltung melden. Ein regelmässiger Kontakt der älteren Bevölkerungsschicht wird durch den Landfrauenverein Bowil sicher gestellt. Viele Seniorinnen und Senioren können sich mit den vorgegebenen Massnahmen einsam fühlen und würden sich sicher über Anfrufe von Bekannten freuen. Der Gemeinderat appelliert an die Nachbarschaftshilfe und die Solidarität!
  • Der Rot-Kreuz-Fahrdienst kann nicht mehr vollumfänglich gewährleistet werden. Zur Überbrückung des Engpasses suchen wir jüngere Personen, die für Mitbürgerinnen und Mitbürger Fahrten zum Arzt, zur Therapie usw. übernehmen können. Informationen und Anmeldungen bei der Einsatzleiterin: Marianne Witschi (031 711 14 52).
  • Die Sperrgut- und Papiersammlung vom Frühjahr 2020 findet nicht statt! Informationen zu diesem Entscheid finden Sie hier oder im Flugblatt an die Haushalte.
  • Die Gemeindeversammlung vom Frühjahr wird auf den 29.06.2020 verschoben. Über die definitive Durchführung wird mit der ordentlichen Publikation von Ende Mai informiert. Die vorgesehenen Traktanden werden in der Bowil-Zytig von Ende Mai vorgestellt.

 

Befolgt bitte die Anweisungen des Bundesrates über die Kontaktregeln und die Geschäftstätigkeit:

  • Ansammlungen von mehr als 5 Personen im öffentlichen Raum sind verboten. Bei Zusammenkünften von unter 5 Personen ist gegenüber den anderen Personen ein Abstand von mindestens 2 Meter einzuhalten. Wenn diese Vorgaben durch die Bevölkerung nicht eingehalten werden, muss der Bundesrat noch strengere Massnahmen verfügen!
  • Öffentlich zugängliche Einrichtungen sind für das Publikum geschlossen. Darunter fallen Einkaufsläden (soweit sie nicht Lebensmittel oder Gegenstände für den täglichen Bedarf anbieten), Restaurationsbetriebe, Unterhaltungs- und Freizeitbetriebe, Betriebe mit personenbezogenen Dienstleistungen und Körperkontakten (bspw. Coiffeure, Kosmetikstudio usw.).
  • Bleiben Sie zuhause!
     

Damit wir ältere Personen und solche mit gesundheitlichen Vorbelastungen vor Ansteckung schützen können, müssen wir alle solidarisch und verantwortungsbewusst handeln. Es gilt, uns selbst vor einer Ansteckung zu schützen und die Ausbreitung des Virus zu stoppen!

 

Es gelten weiterhin die jeweils in Kraft stehenden und vom Bund kommunizierten Massnahmen wie Hygiene, Abstand halten, Selbstisolation usw.
Die Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln, Medikamenten und Waren des täglichen Gebrauchs ist sichergestellt!

 

Claudia Jaussi Inäbnit
Gemeindepräsidentin




CORONAVIRUS - Informationen des Gemeinderats Bowil
CORONAVIRUS - Informationen der Schule Bowil
Informationskonzept
Bowil-Zytig
Pressemitteilungen
Archiv
Sitzungsplan 2020
Bowil Zytig (Redaktionsschluss)
Veranstaltungskalender Vereine und Behörde
Notfallnummern
Onlineschalter (alfabetisch)
Vereinsliste



   
(c) 2006 Einwohnergemeinde Bowil, Schweiz - created by PCetera & MSGrafik